Eine Zithermelodie erobert die Welt

Der Wiener Heurigenmusiker Anton Karas und seine Zither

Erstmals im Druck erschienen: die gesamte Filmmusik des weltbekannten Filmes:
„DER DRITTE MANN“

Dank der großartigen Unterstützung der Rechtsnachfolger von Anton Karas und Dank der freundlichen Genehmigung der Originalverleger, konnten Cornelia Mayer und Manfred Hochmeister die gesamte Zithermusik aus dem Film „Der dritte Mann“ sowie alle darauf folgenden Kompositionen des weltberühmten Zitherspielers Anton Karas in Buchform bringen.

Wir haben erstmals die Tonspur des englischen Originalfilms sowie von Karas eingespielte Tonträger Note für Note exakt transkribiert und die Spielweise von Anton Karas eingehend analysiert und kommentiert. Damit stellt dieses Buch ein einmaliges kulturhistorisches Dokument dar und soll das Wissen um die besondere, bis heute als unnachahmlich geltende Spieltechnik des Zithervirtuosen als wichtiges Stück Wiener Musikgeschichte bewahren und für alle Interessierten zugänglich machen.

Auf der beigefügten DVD erläutert Cornelia Mayer mit Bild- und Tonbeispielen die spezielle Karas-Spieltechnik.

Biografische Daten und Fotos aus dem Privatarchiv der Familie von Anton Karas runden das Werk über den unsterblich gewordenen Zithermeister ab.

 

 Inhalt:

 

288 Seiten

schwarz/weiß Druck in A4 Größe

 

Preis: Eur 48.- zzgl Versandspesen

Erhältlich bei den Autoren und im gut sortierten Musikalienhandel. Auf Anfrage signieren wir gerne Ihr persönliches Exemplar und wünschen viel Vergnügen beim Erforschen neuer Zither-Welten!

 

Cornelia Mayer (Hsg.): Musikalische Kostbarkeiten - Spielheft

Zur gleichnamigen CD finden Sie hier den ausführlichen, gut leserlichen Notentext.
Mittlerer Schwierigkeitsgrad. Werke von Georg Freundorfer, Johann Schrammel, Johann und Josef Strauss, u.a.m.

41 Seiten A4, 17 Musikstücke

Preis: Eur 25.- inkl. Ust / zzgl Versand

 

Cornelia Mayer (Hsg): Spielbuch für Zither: Leichte und bekannte Lieder

Passend zur Zitherschule „Einfach anfangen“ Band 2 und 3
Einfach gesetzte, bekannte Volkslieder aus aller Welt zeigen in leicht erlernbaren Schritten
den Weg zum selbständigen Zither spielen. Sehr leicht, für den Beginn geeignet, in großen Noten gedruckt.

47 Seiten A4, 10 Kapitel mit ausreichenden Übungsstücken.
Toman GmbH-Druck, Verlag, Neue Medien

Preis: Eur 18.- inkl. Ust. / zzgl. Versand

 

Hans Lanner / Cornelia Mayer Hsg: „Heute habt ihr wieder sehr, sehr schön gespielt“

Eine Broschüre über das Leben und kompositorische Schaffen des höchst dekorierten Zitherspielers der österreichisch-ungarischen Monarchie, des k.u.k. Kammerzitherspielers Hans Lanner. Erstausgabe seines Tagesbuches über sein Vorspielen im Salon des Kaiserpaares: Kaiser Karl und Kaiserin Zita, sowie sein gesamtes Notenmaterial bis 1922.

65 Seiten A4, zahlreiche Abb., 19 Musikstücke, Revisionsbericht
Musikverlag Alexander Mayer – MVAM 01012, ISMN: M-200214-02-09

Preis: Eur 19,20 inkl. Ust. / zzgl. Versand

 

 

Carl Kittel / Cornelia Mayer Hsg.: Schule der Geläufigkeit

Dieses Etüdenheft eines Altmeisters der Wiener Zither Tradition hat vor allem Übungsstücke zum Verbinden von Lagen am Griffbrett, Schlagbindungen und Ringanschlagsetüden zum Inhalt.
Mittlerer Schwierigkeitsgrad.

16 Seiten A4, Nachwort und didaktische Hinweise
2. überarbeitete Ausgabe 2007 (2005)
Musikverlag Alexander Mayer: Ausgabe für Wiener Besaitung: MVAM 050202_A

Preis: Eur 7,70 (inkl. Ust. / zzgl. Versand)

 

Carl Kittel / Katharina Klement Hsg: Schule der Geläufigkeit

Katharina Klement hat dieses Wiener Zither Etüdenheft für die Standardbesaitung bearbeitet.

16 Seiten A4, Nachwort und didaktische Hinweise
2. überarbeitete Ausgabe 2007 (2005)
Musikverlag Alexander Mayer: Ausgabe für Standard Besaitung: MVAM 050202_B

Preis: Eur 7,70 (inkl. Ust / zzgl. Versand)

 

Cornelia Mayer: Winter- und Weihnachtslieder

In diesem Heft finden Sie Lieder zur Winter- und Weihnachtszeit in einfachen Bearbeitungen, die auch für Anfänger/innen im ersten Lernjahr leicht zu bewältigen sind.

32 Seiten A5 quer, mit Texten
Musikverlag Alexander Mayer – MVAM 01111; ISMN: M-700214-12-8

Preis: Eur 6.- (inkl. Ust / zzgl. Versand)

 

Zeitgenössisches:

 

Reinhard Süss: 12 Miniaturen für Zither (Wiener- und Standardbesaitung)

Die in freier Tonalität komponierten 12 kurzen Stücke des in Niederösterreich lebenden Komponisten Reinhard Süss empfehlen sich durch ihre klare Formgebung in Bezug auf Rhythmik und Harmonik, wo sie auch für das Freisaitenspiel wertvolle Anregungen abseits des rein akkordischen Spiels enthalten. (Mag. Alexander Mayer)

8 Seiten A4 (Spielpartitur)
1. Ausgabe 2002
Musikverlag Alexander Mayer – MVAM 02094; ISMN: M700214-25-8

Preis: EUR 11.- (inkl. 10% USt, exkl. Versand)

 

Richard Graf (geb. 1964): Differences

Ein Zauberstück für Zither und Streichquartett

Dieses exquisite Stück zeitgenössischer original Wiener -Zitherliteratur ist ein Auftragswerk des Göttinger Symphonieorchsters (2002).

26 Seiten A4 (Partitur und Stimmen)
1. Ausgabe 2003
Musikverlag Alexander Mayer – MVAM 030601

Preis: EUR 18.- (inkl. 10% USt, exkl. Versand)

 

Werner Pirchner: A Night at the Guggug’s school

Zitherstücke aus: Noten für die Pfoten PWV 60 Z
Für Zither herausgegeben von Cornelia Mayer

16 Seiten A4
Edition Werner Pirchner (2005)
Ausgabe für Wiener Besaitung und Standardbesaitung

Preis: EUR 11.- (inkl. 10% USt, exkl. Versand)

Zu beziehen bei: Edition Werner Pirchner www.wernerpirchner.com